best free website templates
Mobirise

PS-PERMAG
Eigenschaften

PS-PERMAG: Software zur einfachen, schnellen und kostengünstigen Berechnung dauermagnetischer Felder

  • Simple Problemdefinition mittels Eingabe der Magnetmaße, Polzahl und Remanenz 
  • Feldberechnung außerhalb und innerhalb der Magneten
  • Sofortige Berechnung aller drei Feldkomponenten, des Feldbetrags sowie weiterer Größen
  • Umfasst Zylinder- und Blockmagnete sowie Segmente mit regelmäßiger und unregelmäßiger Polstruktur
  • Mit drei neuartigen On-Axis Sensormagneten mit optionalen Bohrungen und Rändern in Version 3.1
  • Inklusive weichmagnetischer Materialien und Kräfte für ausgewählte Magnetarten, auch mit Konfigurationen für elektrische Maschinen.  
Mobirise
  • Ausgabe aller Feldkomponenten in zylindrischen und kartesischen Koordinaten
  • Berechnung von Motorcharakteristika für elektrische Gleichstrommaschinen
  • Berechnung der Feldwinkel mit den Achsen des jeweiligen Koordinatensystems
  • Fourieranalyse periodischer und nichtperiodischer Magnetfeld-Verteilungen
  • Kreisförmige und lineare Pfade für alle Arten von Magnetkonfigurationen, auswählbare Ergebniskoordinaten
  • Ausgabe von Feldern und Winkeln graphisch und in Tabellenform
  • ASCII-Export zur Weiterverarbeitung in externer Software
  • Umfangreiches HTML-Hilfesystem
Mobirise
Laden Sie sich die Liste der Eigenschaften von PS-PERMAG als Pdf-Datei, um einen Vergleich der Features älterer Versionen mit denen der neuesten Version 3.1 zu erhalten.
Mobirise

Ausgabe magnetischer Feldkomponenten

PS-PERMAG berechnet alle Feldkomponenten auf kreisförmigen und linearen Pfaden in kartesischen und zylindrischen Koordinaten. Daneben werden eine Vielzahl weiterer Parameter ermittelt. Die Software besitzt ein sehr detailliertes Hilfesystem. Unser Online- Tutorium ermöglicht neuen Usern eigene Probleme schon nach etwa 30 Minuten Einarbeitungszeit zu lösen.

Mobirise

Ausgabe von Feldwinkeln

PS-PERMAG liefert abgeleitete Parameter wie Feldwinkel in unterschiedlichen Koordinatenebenen, Feldintegrale, Fourierreihen oder Haftkräfte auf einfache weichmagnetische Bauteile. Alle Ergebnisse können in Form von Listen oder graphisch angezeigt werden. Feldergebnisse oder Feldwinkel lassen sich ausserdem exportieren und damit in anderen Programmen verwenden.

Gehen Sie zu PS-PERMAG Screenshots um weitere ausführliche Details zur Software anzusehen

PS-PERMAG

Übersicht Magnetisierungsarten und Geometrien:

np=Anzahl Pole pro Polfläche. Mit *S* markierte Magnetklassen schliessen die Behandlung einfacher weichmagnetischer Geomtrien mit ein

D - Diametral magnetisierte Zylinder

np=2

M - Multipolar homogen magnetisierte Zylinder

np=4 bis np=256

L - Multipolar lateral magnetisierte Zylinder

np=4 bis np=256

R - Multipolar radial magnetisierte Zylinder

np=1 bis np=256

A - Multipolar axial magnetisierte Zylinder *S*

np= 1 bis 256

A - Multipolar axial magnetisierte Zylinder *S*

np=1 bis np=256, hier mit weichmagnetischer Platte

AS - Axial magnetisierte Zylinder-Segmente *S*

np=1 bis np=8

AS - Axial magnetisierte Zylinder-Segmente *S*

np=1 bis np=8, hier als Vollzylinder mit unregelmäßiger Polung 

 AS - Axial magnetisierte Zylinder-Segmente *S*

np=1 bis np=8, hier mit weichmagnetischer Platte

 C - Multipolar magnetisierte Quader *S*

np=1 bis np=256

 C - Multipolar magnetisierte Quader *S*

np=1 bis np=256, hier mit unipolarer Magnetisierung

 C - Multipolar magnetisierte Quader *S*

np=1 bis np=256, hier mit weichmagnetischer Platte

H - Halbach-Magnetisierung

np=2 bis np=40, mit kontnuierlicher als auch segmentierter Magnetisierung

RS - Multipolar radiale Zylinder-Segmente mit unregelmäßgen Polmustern

np=1 bis np=8

AL - Axial-lateral (bogenförmig) magnetisierte Zylinder

np=4 bis np=256

2DM, 2DR - 2D Rotormodelle für elektrische Maschinen *S*

np=2 bis np=256, hier innerer Rotor, multipolar homogene oder radiale Magnetisierung

 

 

2DM, 2DR - 2D Rotormodelle für elektrische Maschinen *S*

np=2 bis np=256, hier äußerer Rotor, multipolar homogene oder radiale Magnetisierung

CS - Multipolar magnetisierte Quadersegmente *S*

np=1 bis np=8

CS - Multipolar magnetisierte Quadersegmente *S*

np=1 to np=8, hier einschließlich Luftspalt zwischen den Segmenten

CS - Multipolar magnetisierte Quadersegmente *S*

np=1 bis np=8, hier einschließlich Luftspalt und weichmag. Platte

SD - Zweipolig diametraler Sensormagnet

mit bis zu vier willkürlich gewählte Vertiefungen und Absätzen, np=2

SA - Zweipolig axialer Sensormagnet

mit bis zu vier willkürlich gewählte Vertiefungen und Absätzen, np=2

SL - Zweipolig axial-lateraler Sensor- Magnet mit einseitig bogenförmiger Magnetisierung

mit bis zu vier willkürlich gewählte Vertiefungen und Absätzen, np=2

Gehen Sie zu PS-PERMAG-Screenshots  für weitere detaillierte Beispiele. Gehen Sie auf Tutorien wo Sie schnell und einfach die Bedienung von PS-PERMAG erlernen können. 30-45 sollten dazu ausreichend sein. Gehen Sie auf Download Demo um eine Demo-Version herunterzuladen. PS-PERMAG Bestellung zeigt Ihnen die Details wie Sie eine kostengünstige Lizenz des Programms ordern können.